Am 15. März ist "Tag der Rückengesundheit"

 

Bei der Vereinigung "Aktion Gesunder Rücken" (kurz AGR) prüft mit eine unabhängige medizinische Kommission verschiedene Produkte, die ergonomisch und rückengesund sind und zeichnet diese mit dem Gütesiegel aus. Darüber hinaus hat der Verein den Aktionstag „Tag der Rückengesundheit“ ins Leben gerufen. Dass eine gut gestärkte Muskulatur das beste Mittel gegen Rückenschmerzen ist, zeigt auch das diesjährige Motto: "STÄRKE DEINE MUSKELN – BLEIB RÜCKENFIT!" 

 

Die AGR empfiehlt Joya als besonders rückenfreundlichen Schuh – und alle vier Joya-Sohlentechnologien haben dieses Zertifikat erhalten!

 

Wie können Joya Schuhe Ihnen bei Rückenschmerzen helfen? 

> Je nach Sohlenmodell können Joya Schuhe die Muskeln in Beinen und Rücken entweder entlasten oder aktivieren

> Weiche Stoßdämpfung beim Auftreten

> Optimale Druckverteilung

 

Sie möchten mehr darüber erfahren wie Joya sich auf Ihren Bewegungsapparat auswirken kann? 

> Lesen Sie hier, wie Joya Schuhe wirken: https://joyashoes.swiss/studien

 

Sie möchten gleich jetzt Ihren Joya Schuh online bestellen?

> Entdecken Sie hier die brandneue Joya Frühling/Sommer Kollektion: https://www.joyashop.de/

 

Sie wünschen intensive Beratung vom Experten und möchten die verschiedenen Joya Modelle Probe tragen? 

> Erleben Sie die rückenfreundlichen Joya Schuhe beim Fachpartner vor Ort: https://joyashoes.swiss/de/shops/joya-fachhaendler-finden/

Das Ziel des neuen Kybun Joya Gesundheitscenters: Therapieren statt operieren!

Im Januar eröffnete in Arbon das erste Kybun Joya Gesundheitscenter der Schweiz. Lesen Sie hier mehr über die Allianz der gesunden Schuhe: Zum Bericht

Orthopress: Joya bringt Erleichterung bei Fersensporn

Das orthopädische Fachmagazin "Orthopress" berichtete kürzlich über die positive Wirkung von Joya bei Fersensporn. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

 

 

Pressestimme: Ein ausführlicher Bericht über Joya in "gesundsitzen"

Immer öfter berichten Gesundheitsmagazine über die rückenfreundlichen Joya Schuhe.

Lesen Sie hier nach: Joya im Magazin "gesundsitzen", Ausgabe 2018/2019

Vorfreude: Auch im Sommer 2019 voll im Trend

Wie kürzlich in den Schuhmarkt-News zu lesen war, hält der Trend zu Sneakers weiterhin an – die leger-sportlichen Schuhe sind nach wie vor beleibt bei allen Altersklassen. Auch bei uns wird es daher in der kommenden Frühjahr-/Sommerkollektion wieder Sneakers in frischen und modernen Farben geben. Die neue Kollektion ist ab Februar 2019 erhältlich – Hier können Sie sich aber jetzt schon einen Eindruck verschaffen: www.schuhmarkt-news.de/kollektionsberichte/uebersicht/joya/

Geprüft und empfohlen: die Joya WAVE Technologie

Die Joya WAVE Technologie bietet viele Vorteile: sie ist kombinierbar mit Maßeinlagem, ist individuell auf alle Fußformen anpassbar und gewährt eine leichte Abrolldynamik dank ihrem speziellen Sohlenaufbau.

Natürlich sind auch alle Modelle mit der WAVE Technologie besonders rückenfreundlich. Deshalb wurden sie nun auch mit dem AGR Gütesiegel ausgezeichnet. Mehr dazu im "AGR Aktuell" Magazin.

Bericht: AGR-Zertifizierung für neue Aktivschuh-Technologie

© AGR Aktuell 2018

Die neue Joya WAVE Technologie

Die neue Joya WAVE Technologie verbindet die Wirkung einer sensomotorischen Einlage mit dem einzigartigen Gehgefühl der weich-federnden Joya Sohle. Entwickelt in Kooperation mit dem renommierten Orthopädie-Spezialisten Oesterle aus Stuttgart/Deutschland. 


Kombinierbar mit Maßeinlagen
Die im Schuh vorhandene sensomotorische Joya Einlage kann durch eine vom Orthopäden individualisierte Maßeinlage ausgetauscht werden.  


Leichte Abrolldynamik
Eine ergonomisch geformte „Welle“ zwischen dem weichen Fußbett und der Aussensohle unterstützt eine leichte Abrolldynamik des Fußes und die Statik des Körpers.


Individuell anpassbar: Das Joya Mehrweitensystem
Das Joya Mehrweitensystem der WAVE Technologie bietet eine individuelle Anpassung für verschiedene Fußtypen durch die Herausnahme einer speziell dafür entwickelten Zwischensohle. 

Kooperation mit Schuhleisten-Spezialist Oesterle aus Stuttgart
Der Schuhleisten der neuen WAVE Technologie ist in enger Zusammenarbeit mit dem renommierten Ortho-pädie-Spezialisten Oesterle aus Stuttgart entstanden. Oesterle Orthopädie-Schuhtechnik gehört zu den führenden Orthopäden in Deutschland. 

Das Familienunternehmen beschäftigt sich seit 1877 mit dem Maßschneidern von Schuhen. Dieses traditionsreiche Meisterhandwerk ermöglicht es, Schuhe individuell auf die Bedürfnisse und Eigenschaften des menschlichen Fußes anzupassen. 

Joya wird erneut ausgezeichnet

Die Footwear Industry Awards die von der Zeitschrift Footwear Today veranstaltet werden, sind darauf ausgerichtet, Qualität und Innovation in der Schuhbranche zu feiern. Die Awards sind in der gesamten Branche für ihren Fokus auf unabhängige Einzelhändler und globale Schuhmarken bekannt.

Die Awards bieten allen Schuhmachern, von unabhängigen Start-Ups bis zu multinationalen Konzernen, eine Chance zu glänzen. Darüber hinaus sind es die einzigen Auszeichnungen für die Schuhindustrie, in denen Marken und Einzelhändler von ihren Kollegen im Handel nominiert und gewählt werden und den Gewinnern eine unabhängige Bestätigung der Errungenschaften bieten.

Diesen Februar wurden wir als "sehr zu empfehlende Marke" auserkoren und haben das mit allen Beteiligten an der Fashion-Messe "Moda" in Birmingham/ England, wo der Award verliehen wurde, ausgiebig gefeiert. Der Erlös des Abends geht an die Krebsforschung in England und an die Bobby Moore Foundation.

Joya gewinnt “Grand Prize Award”

Was bis heute nur globalen und renommierten Schuhherstellern mit einer grossen Innovationskraft vorenthalten war, schafft ein kleiner Aussenseiter aus der Ostschweiz, dessen Motto es ist, rückenfreundliche Schuhe zu entwickeln.

 

Knapp 100 Hersteller waren im Rennen für den Grand Prize Award, vergeben wurde er im Rahmen der Internationalen Shoe Show in Busan/Korea, BISS. Ausgezeichnet wurden Schuhhersteller in der Sparte „Start-Up“, „Vermarktung“, „Innovationsgeist“ und „Gesamtgewinner“.

 

Joya Schuhe sichert sich den Gesamtsieg und baut somit seine Position als Marktführer im Segment der Funktionsschuhe aus. Die Preisübergabe fand vor internationalem Publikum am vergangenen Wochenende auf dem Messegelende der BEXCO in Busan/Südkorea statt und wurde von ausgeprägten Feierlichkeiten begleitet.

Die erste Joya Limited Edition ist da!

Ab sofort sind die heissbegehrten Tretter erhältlich! Bei der limitierten Serie handelt sich um einen Joya Abrollschuh den eine coole Wirbelsäulen-Optik ziert und mit einem angesagten Material-Mix im Oberschuh daherkommt. So zieht er bestimmt alle Blicke auf sich. Weltweit sind nur 365 Damen und 365 Herren Schuhe von dieser limitierten Auflage erhältlich. Jeder Schuh hat eine eigene eingravierte Nummer auf einem Plättchen das bei den Schnürsenkeln eingearbeitet ist. Die Schuhe sind grundsätzlich nicht im allgemeinen Handel erhältlich, einzig 6 Joya Fachhändler bieten in Deutschland dieses außergewöhnliche Schuhmodell an. Die jeweiligen Limited Edition Fachhändler werden im Oktober diverse ausgefallene Events durchführen, um diesen einzigartigen Schuh gebührend zu feiern.





Und hier ist die Limited Edition erhältlich:
Foot Solutions, Pfeilstraße 18, 50672 Köln / Tel. 0221 27 26 08 88
Poss Orthopädie & Schuhtechnik, Dietrichstraße 47, 54290 Trier / Tel. 0651 99 40 760
Schuhhaus Böckmann, Lange Straße 37, 49685 Emstek / Tel. 04473 507
Schuhhaus Dufner, Hauptstraße 33, 78647 Trossingen / Tel. 07425 7488
Schuhhaus Schoy, Eichgasse 4, 72406 Bisingen / Tel. 07476 445
Schuhhaus Sommer, Hauptstraße 15, 73650 Winterbach / Tel.  07181 25 32 20
Im offiziellen Joya Online-Shop Deutschland: www.joyashop.de

 

Joya Shop Roggwil, 9325 Roggwil – CH

Joya, der Schweizer Schuhhersteller entwickelt und vertreibt rückenfreundliche Schuhe. Joya vermittelt ein einzigartiges Laufgefühl und ahmt die natürliche Abrollbewegung nach. Gemäß der Aktion Gesunder Rücken e. V. sind alle Joya Schuhe besonders rückenfreundlich und mit dem begehrten AGR-Gütesiegel ausgezeichnet. Dank der weichen, patentierten Joya Sohle entsteht eine optimale Druckverteilung unter der Fußsohle. Dadurch wird eine hohe punktuelle Belastung vermieden. Joya bewirkt beim Auftritt ein Einsinken des Fußes, wodurch auch im Becken ein Absinken auf dieser Seite erfolgt. Die Rückenmuskulatur muss durch diese Bewegung vermehrt stabilisieren, was sich positiv auf Rückenprobleme auswirken kann. Durch die starke Dämpfung der weichen PU-Sohle kann der Druck auf die Wirbelsäule reduziert werden, was zu einer wohltuenden Wirkung führen kann.
Cookie Hinweis
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK Mehr erfahren