Joya - Dein Rücken freut sich

Bei Joya glauben wir fest daran, dass Rückenbeschwerden niemanden beim täglichen Gehen einschränken sollten. Der moderne Mensch bewegt sich heute vor allem auf harten Industrieböden wie Beton und Asphalt und trägt oft Schuhe die das aktive Gehen und Stehen vermindern. 
 

Gesundes Gehen dank passendem Schuh
Joya Schuhe unterstützen den natürlichen Bewegungsablauf und fördern das aktive Gehen. Darüber hinaus fördern Joya Schuhe eine gesunde Körperhaltung, was zu einer Entlastung des Rückens und der Gelenke führen und so Rücken- und Gelenkschmerzen vorbeugen bzw. lindern kann.

 

Die Wirkung von Joya

Der positive Effekt von weichem, elastischem Untergrund auf den Bewegungsapparat wird in vielen Studien bewiesen und schon seit langer Zeit in der Physiotherapie genutzt. Joya entwickelt Schuhe, die sich dieses Prinzip zu Nutze macht und gesundes, aktives Gehen und Stehen im Alltag ermöglichen. Das weiche und federnde Material der Joya Sohle verwandelt einen harten und flachen Boden in einen weich-elastischen. Dadurch werden die kleinen Stütz- und Haltemuskeln wieder vermehrt gefordert, was zu einer Entlastung der Gelenke und der Wirbelsäule führen kann. Im Weiteren unterstützen „Mikrobewegungen“ die Aktivität der Fuss-, Waden- und Beinmuskulatur und ermöglichen dadurch ein aktives Gehen und Stehen.

 

 

Wie Joya auf deinen Körper wirkt

Weichste Stossdämpfung
Weichste Stossdämpfung
Der weich-federnde PU-Schaum der Joya Sohle passt sich individuell der Fußform an und wirkt so stützend. Gleichzeitig bietet er auch maximale Bewegungsfreiheit. Zudem werden Schläge die beim Auftreten entstehen gedämpft. Dies kann zur Entlastung von Rücken, Füßen und Gelenken führen.
Optimale Druckverteilung
Optimale Druckverteilung
Joya sorgt automatisch für eine flüssige Abrollbewegung und eine optimale Druckverteilung. Dadurch werden Druckspitzen in der Ferse und im Vorfuß verhindert. Der natürliche Bewegungsablauf wird unterstützt und das aktive Gehen gefördert.
Erhöhte Muskelaktivität
Erhöhte Muskelaktivität
Die weich-federnde Joya Sohle sorgt dafür, dass man nie komplett stillsteht. Der Körper wird dazu animiert, durch sogenannte Mikrobewegungen ständig die Balance zu halten. Dadurch wird automatisch die Körperhaltung verbessert und wichtige Muskeln im Rücken und in den Füssen aktiviert.

Studie des Universitätsklinikum Jena

Joya Schuhe - kurz erklärt

Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

Germany

Ihre Anfrage
Oder rufen Sie uns an: 07531 9216060

Entdecke die rückenfreundliche Joya Kollektion

Joya, der Schweizer Schuhhersteller entwickelt und vertreibt rückenfreundliche Schuhe. Joya vermittelt ein einzigartiges Laufgefühl und ahmt die natürliche Abrollbewegung nach. Gemäß der Aktion Gesunder Rücken e. V. sind alle Joya Schuhe besonders rückenfreundlich und mit dem begehrten AGR-Gütesiegel ausgezeichnet. Dank der weichen, patentierten Joya Sohle entsteht eine optimale Druckverteilung unter der Fußsohle. Dadurch wird eine hohe punktuelle Belastung vermieden. Joya bewirkt beim Auftritt ein Einsinken des Fußes, wodurch auch im Becken ein Absinken auf dieser Seite erfolgt. Die Rückenmuskulatur muss durch diese Bewegung vermehrt stabilisieren, was sich positiv auf Rückenprobleme auswirken kann. Durch die starke Dämpfung der weichen PU-Sohle kann der Druck auf die Wirbelsäule reduziert werden, was zu einer wohltuenden Wirkung führen kann.
Cookie Hinweis
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK Mehr erfahren