Wir sind Joya

Joya, der Schweizer Wohlfühlschuh, ist im malerischen Roggwil am schönen Bodensee zu Hause. Hinter der Joya Idee stehen zwei junge und innovative Unternehmer. Karl Müller stammt aus einer Familie, die bereits mit der Masai Barfuss Technologie den Schuhmarkt revolutionierte. Claudio Minder machte sich als Moderator und Medienexperte einen Namen in der Schweizer Medienlandschaft. Die Zwei haben eine klare Vision “Unser Ziel ist es, unseren Kunden einen Schuh zu bieten, der vom Gehgefühl und gesundheitlichem Nutzen neue Massstäbe im Komfortschuhbereich setzt.”

 

Die wichtigsten Joya Meilensteine

 

 

2017

Lass uns feiern!

Joya ist seit 10 Jahren am Markt.

Nur 365 Stück verfügbar

Joya veröffentlicht die Limited Edition.

Neue Schuhinnovation

Präsentation der neuen Abrollsohle.

Neuer Markenauftritt

Enthüllung einer rückenfokussierten Markenstrategie.

In der Nähe des britischen Thrones

Joya jetzt auch in UK erhältlich.

Wir sind die Gewinner!

Joya gewinnt "International Smart Shoe Competition".

Endlich in den USA!

Eröffnung der Joya Niederlassung in den USA.
2016

Joya is gesund

AGR Zertifizierung für das gesamte Joya Sortiment.

Produktion in der Türkei

Start der Schuhmanufaktur in der Türkei.

Neue Abrollsohle!

Joya präsentiert die neue Abrollsohle.
2015

Wir expandieren

Joya ist mittlerweile in 21 Ländern weltweit verfügbar.

Neuer Showroom

Eröffnung des ersten Joya Showrooms in Zürich (CH).
2014

Wasserfest

Erweiterung der Kollektion durch wasserfeste Freizeitschuhe.

Eine Million Schuhe

Goldenes Einzelstück: Joya bedankt sich für 1 Million verkaufte Schuhe.

Nr. 1 Partner

Auszeichnung: Joya Fachhandelspartner Nr. 1 in Deutschland.
2013

Bester Komfortschuh

"Bester Komfortschuh 2012" gemäss Auszeichnung des Readers' Choice Award.

Senso Sohlentechnologie

Präsentation der neuen Senso Sohlentechnologie.
2012

Immer auf der Suche nach neuen Sohlen-Technologien

Die Air3 Technologie wird eingeführt.

Joya in 11 Ländern

Joya Schuhe sind in 11 Ländern erhältlich.
2011

ETH Studie

Die biomechanische Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) bestätigt die positive Wirkung von Joya Schuhen.

Erster Ballerina

Präsentation des ersten Ballerina-Funktionsschuhs.
2010

Der Sommer kommt

Die erste Sandalenkollektion kommt auf den Markt.

Hauptsitz in der Schweiz

Eröffnung des Hauptsitzes in Roggwil/Ostschweiz.
2009

Wir sind im Fernsehn!

Joya löst ein grosses Presseinteresse aus.

Start der Produktion

Joya produziert den ersten Schuh in Serie.

8 schwarze Schuhe..

Joya lanciert die erste Kollektion und vertreibt diese in der Schweiz und Deutschland.
2008

Erstes Patent

Patent-Anmeldung von Joya Schuhen in der Schweiz.

Joya bedeutet Freude

Die Marke "Joya" entsteht und wird registriert.

Die Gründer

Karl Müller und Claudio Minder arbeiten an einem neuartigen Komfortschuh.
2006

Alles startet mit einer Idee

Die erste Skizze eines Joya Prototyps entsteht.
Joya, der Schweizer Schuhhersteller entwickelt und vertreibt rückenfreundliche Schuhe. Joya vermittelt ein einzigartiges Laufgefühl und ahmt die natürliche Abrollbewegung nach. Gemäß der Aktion Gesunder Rücken e. V. sind alle Joya Schuhe besonders rückenfreundlich und mit dem begehrten AGR-Gütesiegel ausgezeichnet. Dank der weichen, patentierten Joya Sohle entsteht eine optimale Druckverteilung unter der Fußsohle. Dadurch wird eine hohe punktuelle Belastung vermieden. Joya bewirkt beim Auftritt ein Einsinken des Fußes, wodurch auch im Becken ein Absinken auf dieser Seite erfolgt. Die Rückenmuskulatur muss durch diese Bewegung vermehrt stabilisieren, was sich positiv auf Rückenprobleme auswirken kann. Durch die starke Dämpfung der weichen PU-Sohle kann der Druck auf die Wirbelsäule reduziert werden, was zu einer wohltuenden Wirkung führen kann.
Cookie Hinweis
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite surfen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK Mehr erfahren